top of page

Pucksack für Puppenbabies nähen- so einfach gehts!


Pucksack, Einschlagdecke oder Puppendecke selbst nähen



Der Herbst mit seinen kühlen Temperaturen ist im Anmarsch!

Und so ist auf dem Spielplatz oder beim Kaffeekränzchen im Puppenhaus, etwas Wärmendes für die Puppe schwer angesagt.


Egal, ob du das DIY-Projekt Pucksack, Puppendecke oder Einschlagdecke nennst-

es ist außerdem perfekt, um mit deinem Kind kreativ zu werden.


Die gemütliche Einschlagdecke für Puppen kannst du zaubern, auch wenn du keine umfangreichen Nähkenntnisse hast.

Du kannst neue Stoffe kaufen, aber genauso gut ausrangierte Kleidung upcyceln oder einfach Stoffreste verwenden. Das ist nicht nur nachhaltig, sondern auch eine tolle Möglichkeit, deinem Kind den Wert von Kleidung auf spielerische Weise näherzubringen.


Lass deinen kleinen Assistenten seine Lieblingspuppe auswählen, sucht zusammen nach passenden Stoffen und legt gleich los!

Am Ende habt ihr nicht nur eine fertige Puppendecke, die perfekt passt, sondern mit Sicherheit auch eine Menge Spaß beim Nähen gehabt.



Anleitung:

Das Schnittmuster "Einschlagedecke von Zwergnase-Design" gibt für mehrere Puppengrößen. Und der Schnitt an sich ist wirklich super süß.

Die Anleitung dagegen fand ich lückenhaft. Aber vielleicht liegt es ja an mir.😅


Ich hatte ohne die Angaben Kopf oder Fußteil auf den Schnittteilen, viele Fragezeichen im Kopf.

Daher habe ich die Teile beschriftet. 😏

So weiß ich, was wohin gehört.


Das war meine Vorgehensweise:




Du brauchst von allen Schnittteilen ein Außen- und ein Innenteil.

Im Bruch zuschneiden bedeutet, dass der Stoff doppelt liegt. Das siehst du gut am Kapuzenteil.



Markiere dir bei allen Teilen die Mitte, ich mache das mit einem kleinen Knips.



So legst du den Fußsack und die Kapuze auf das große Schnittteil.



So verfährst du auch beim Innenteil.



Rundungen legen sich besser, wenn du alle paar Zentimeter bis zur Naht einen kleinen Schnitt setzt, siehe Bild.



Jetzt legst du Außen- und Innenteil ineinander. Das heißt, die schönen Seiten liegen aufeinander.



Alle offenen Kanten werden jetzt zusammen genäht. Lasse eine Wendeöffnung von mindestens 6-8 Zentimetern. So kannst du später die Einschlagdecke bequem wenden.



Ich habe die Teile zuerst mit der Nähmaschine zusammengenäht und gecheckt, ob ich alles richtig gemacht habe und dann erst die Overlock eingesetzt.



Auf diesem Bild erkennst du gut, wo ich die Wendeöffnung gelassen habe.



Was ist innen, was ist außen? Schwierige Entscheidung! Mir gefallen beide Seiten total gut.



Jetzt habe ich noch die äußeren Kanten abgesteppt und den Druckknopf angenäht.



So und jetzt noch ein Bild von dem Pucksack im Einsatz.💖



Fazit


Das Nähen der kuscheligen Puppendecke mit deinem Kind kann ein kleines Abenteuer für euch beide sein.

Auch wenn nicht alles auf Anhieb klappt, schafft ihr gemeinsame Erinnerungen.

Und wenn dein Kind die Puppe samt Einschlagdecke im Arm hält, wird es garantiert mega stolz sein. Und du auch!


Stoff: Sweatshirtstoff

Anleitung: Dress up your doll Vol 4, Einschlagdecke von Zwergnase- Design

Größe: für Puppengrößen 19 - 50 cm


Kreative Grüße

Birgit

Comentarios


bottom of page