Kreative Idee zur Hochzeit

Du willst ein Hochzeitspaar mit einer kreativen Idee überraschen?

Wie wäre es mit einem Herzschirm.

Jetzt fragt ihr euch bestimmt, was das sein soll?

Man nehme einen weißen Schirm und mindestens 20 kleine Herzen mit weißen Bändern.

Und so sah das Ergebnis aus!

Ist der nicht toll?




Das war eine sehr schöne Idee von unserer Patchworkgruppe und super, das so viele fleißig Herzchen genäht haben.



Als das glückliche Brautpaar den Schirm hielt, war das wirklich ein besonderer Moment.


Die Herzen sind nicht nur selbst genäht, sondern auch noch wunderschön verziert. Jetzt zeige ich euch, wie ich es gemacht habe.

Man kann aus einem Stoff ein Herz ausschneiden, am besten mit einer Vorlage. Für Patchworkfans ist das natürlich langweilig. Ich habe daher verschiedene weiße Stoffe auf Vlieseline aufgebügelt.



Ich habe die beiden linken Seiten aufeinander genäht und dann mit Watte gefüllt. Das hat den Vorteil, dass man das Herz nicht wenden muss. Die schöne Seite ist sofort sichtbar.


Auf dem Bild könnt ihr sehen, dass ich den Stoff mit Geradstich abgesteppt habe und dann noch die Namen der Eheleute aufgestickt.

Und wer hat mich dazu inspiriert?

Meine kreativen Kurskids. Diese Woche sind einige der fertigen Arbeiten mit aufgesticktem Namen entstanden.



Die fertigen Arbeiten zeige ich euch demnächst. Ich kann nur sagen, die Kinder waren wieder super engagiert und mega kreativ.

Herzliche Kreativgrüsse

Birgit