top of page

Häkeln für die Weltmeere


Häkeln für die Weltmeere war eine Aktion des Frieder Burda Museums.

Kreative waren aufgefordert aus Wolle und mit viel Fantasie Korallen zu häkeln.

Die abgegebenen Korallen wurden dann wiederum im Frieder Burder Museum zusammen gestellt.

Hier habe ich darüber berichtet.


Das war das rießengroße Bild, das am Eingang des Museums hing. Einfach sensationell!!!














Die Ausstellung war so beeindruckend!

Heike Heiß, Anette Jansen, Heike Kissel - Eltrop, Elke Günderoth, ich und viele weitere Kreative aus Lampertheim und Umgebung haben mit über 1300 Korallen dazubeigetragen. Das freut uns wirklich sehr.