Korallen häkeln Teil 2 - einfach erklärt für Kinder

Häkeln für die Weltmeere ist ein tolles Projekt, gerade für Kinder. Falsch gibt es nicht, es muss nur wellig werden.


Was muss man können



Wenn ihr mehr Info braucht, dann besucht die Webseite des Frieder Burda Museums.


Mach mit! Aus den gehäkelten Korallen wird ein großes Kunstprojekt und du kannst mit deinen Korallen dabei sein.




Materialien

-Wolle

gerne Multicolor, bunt, mit mehreren Knäueln Restwolle gehäkelt

- passende Häkelnadel


Anleitung Koralle B

Diese Koralle ist länglich und ich habe hier mit 20 Luftmaschen begonnen.



Nun häkelt in jede Luftmasche 2 feste Maschen.


Wenn die Reihe beendet ist häkelt ihr mindestens 3 feste Maschen als obere Rundung. Jetzt häkelt ihr in die unteren Fäden der Luftmaschenkette euere festen Maschen. Wieder je Luftmasche 2 feste Maschen. An der Rundung der anderen Seite macht ihr wieder mindestens 3 feste Maschen. Nun habt ihr als Grundform ein Oval, um das ihr immer drumherum häkelt.


Jetzt könnt ihr ganz entspannt immer euer Oval umhäkeln. Ich habe 2 feste Maschen in eine Masche gehäkelt - und das bei der kompletten Koralle.



Wie ihr auf dem Bild erkennt, wird das immer welliger je mehr Reihen gehäkelt sind.




Lasst euerer Fantasie freien Lauf. Hier gibt es kein falsch oder richtig.

Einfach machen und Spaß haben!