Topflappen nähen, einfach erklärt für Kinder

Lust auf ein schnelles Projekt?

Dann ran an den Stoff und die Nähmaschine.


Also jetzt die genaue Anleitung:

du brauchst für diese Topflappengrösse

1 Stoffstück 40x20 cm

Baumwollvlies

farblich passenden Faden


Anleitung:

Du schneidest den Stoff in der Mitte durch und hast dann 2 Stoffstücke a 20x20 cm.

Aber du kannst dir natürlich auch deine eigene Wunschgrösse zuschneiden!


Diese legst du aufeinander. Fällt dir der Spruch ein, den ich immer dazu sage!

Die 2 schönen Seiten schauen sich an.


Obendrauf kommt das Vlies. Gut feststecken.



Dann stecken wir den Aufhänger gut fest und nähen einmal vor und zurück.

So kann hier nichts verrutschen.


So sieht die Rückseite deines Stoffsandwiches aus.

Gut feststecken, eine Wendeöffnung markieren und einmal an der Aussenkante herum nähen.

Natürlich die Wendeöffnung offen lassen.

Die Ecke schräg abschneiden, damit dein Topflappen schöne spitze Ecken bekommt. Jetzt wird der Topflappen umgedreht, die Kanten gut glattgestrichen.

Du kannst ihn auch bügeln.

Die Wendeöffnung legst du nach innen und nähst sie fest.

Gerne mit der Hand, wie ich es gemacht habe.







Tada, fertig ist er. Der tolle Topflappen leistet hoffentlich gute Dienste.


Aber Achtung: man kann das auch mit der Hand nähen!!!

Nähnadel und kleine Stiche bringen dich auch ans Ziel. Noch dazu

kannst du mit der Hand überall nähen, im Auto, beim Arzt im Wartezimmer, beim Friseur.......





Jetzt zeige ich euch noch andere Exemplare, die nach dieser Anleitung entstanden sind.

Diese Topflappen haben wir an der Kante entlang extra abgesteppt. Sieht einfach noch schöner aus.











Viel Spaß beim nacharbeiten.

Wenn ihr Fragen habt, her damit. Ich bin bereit.......


Kreative Grüße Birgit

PS Liebe Grüße an meine Kreativkünstler, die die tollen Topflappen genäht haben👏

© 2020 textilkreativ